Impressum

Der Tanz auf drei Hochzeiten


Berichte nak.org: Letzte Nachrichten

DruckenDruckversion

Hagen-Hohenlimburg. Drei aufeinander folgende Aktionen bewältigten die Mitglieder der neuapostolischen Gemeinde Hohenlimburg an den ersten drei Adventswochenenden.

War die Gemeinde am ersten Adventwochenende auf dem Hohenlimburger Lichtermarkt aktiv, so engagierten sie sich auch an den beiden darauf folgenden Wochenenden am Schloss Hohenlimburg.

Am Lichtermarkt punkteten die Gemeindemitglieder mit ihren bewährten Leckereien wie Marmelade, Weihnachtsgebäck, Pesto in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, und den "Rennern" Eierpunsch, Hohenlimburger Senf, Wildschweinbratwurst und Hirschmettwurst. Erstmalig in der nun neunjährigen Beteiligung am Lichtermarkt hieß es am Abend des ersten Advents: Der Eierpunsch ist leider ausverkauft.

Schneegestöber und glatte Wege begleiteten den Weihnachtsmarkt am Schloss Hohenlimburg, der erstmalig an zwei Wochenenden stattfand. Auch diese erhöhte zeitliche Belastung meisterten die engagierten Gemeindemitglieder, wobei sich besonders auch Jugendliche der Gemeinde mit einreihten. Insgesamt mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher machten sich auf den Weg zu den beiden Schloss-Weihnachtsmärkten. "Eure Grillhütte ist der schönste Stand des Weihnachtsmarktes", sparte mancher der Aussteller nicht mit Lob für die handwerklichen Künste von TF, der die neue Grillhütte mit viel Engagement in seiner Freizeit gebaut hatte.

Einen Teil des Reinerlöses wird die Gemeinde an das Frauenhaus in Hohenlimburg spenden. Die Spende wird zu Beginn des neuen Jahres übergeben.



Text: Detlef Flügge
Fotos: Detlef Flügge

 

DruckenDruckversion
11.12.10
 

Weitere Berichte

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend


Weihnachtsfeiervielfalt

Weihnachtsfeiervielfalt


Männer backen für einen guten Zweck

Männer backen für einen guten Zweck


Männerchor umrahmt Gottesdienst

Männerchor umrahmt Gottesdienst


Santa Claus in Wehringhausen

Santa Claus in Wehringhausen





© 2003 - 2019 Neuapostolische Kirche Bezirk Hagen (NRW)