Impressum

Heilige Wassertaufe am 3. Advent in Hagen-Wehringhausen


Berichte nak.org: Letzte Nachrichten

DruckenDruckversion

Hagen. Am 3. Advent, 13. Dezember 2009 hielt Bezirksältester Jürgen Woltersdorf, Leiter des Bezirks Hagen, den Gottesdienst in der neuapostolischen Kirche Hagen-Wehringhausen.

Der Predigt lag das Bibelwort aus 1. Korinther 15, Verse 51 und 52 zugrunde: "Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden; und das plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune. Denn es wird die Posaune erschallen und die Toten werden auferstehen unverweslich, und wir werden verwandelt werden."

Im weiteren Verlauf des Gottesdienstes spendete Bezirksältetster Woltersdorf dem jüngsten Gemeindemitglied, Samia Zoe Reichstein, in einer feierlichen Handlung das Sakrament der heiligen Wassetaufe.

Dem Täufling und seiner Mutter wurde als Taufspruch Jeremia 32, Vers 40 gegeben: "Und ich will einen ewigen Bund mit ihnen schließen, dass ich nicht ablassen will, ihnen Gutes zu tun, und will ihnen Furcht vor mir ins Herz geben, dass sie nicht von mir weichen."

Der Bezirksälteste wies in seiner Ansprache darauf hin, dass Gott einen ewigen Bund mit Samia Zoe schließen möchte und ihr Gutes tut. Auch möchte Gott die Mutter unterstützen, dass sie ein Werkzeug in Gottes Hand sei, damit Gott an dem Kind arbeiten kann.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.




Text: Britta Babinger
Fotos: Uwe Theile

 

DruckenDruckversion
13.12.09
 

Weitere Berichte

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend


Weihnachtsfeiervielfalt

Weihnachtsfeiervielfalt


Der Tanz auf drei Hochzeiten

Der Tanz auf drei Hochzeiten


Männer backen für einen guten Zweck

Männer backen für einen guten Zweck


Männerchor umrahmt Gottesdienst

Männerchor umrahmt Gottesdienst





© 2003 - 2019 Neuapostolische Kirche Bezirk Hagen (NRW)