Impressum

Grundschüler besichtigen neuapostolische Kirche in Hagen-Wehringhausen


Berichte nak.org: Letzte Nachrichten

DruckenDruckversion

Hagen. Am 1. März 2007 besichtigte die dritte Klasse der Grundschule Emst die neuapostolische Kirche in Hagen-Wehringhausen. Im Rahmen des Religionsunterrichtes hatten die Kinder gemeinsam mit ihrer L

Hagen. Am 1. März 2007 besichtigte die dritte Klasse der Grundschule Emst die neuapostolische Kirche in Hagen-Wehringhausen. Im Rahmen des Religionsunterrichtes hatten die Kinder gemeinsam mit ihrer Lehrerin über unterschiedliche Religionen und christlichen Kirchen gesprochen. Die Klassenlehrerin war auf eine Glaubensschwester zugekommen, deren Tochter in dieser Schulklasse ist, und hatte angefragt, ob ein Besuch in der Kirche möglich sei.

Die Schulklasse ... ... hört Evangelist Rüßmann aufmerksam zu


Nachdem der Termin abgestimmt war, kamen etwa 30 Schulkinder, um die Kirche zu besichtigen und einiges aus erster Hand über die Neuapostolische Kirche und über die Gemeinde Hagen-Wehringhausen zu erfahren.

Die Sonntagsschulkräfte der Gemeinde hatten ein kleines Programm vorbereitet. Nach der Begrüßung durch Evangelist Martin Rüßmann hielt dieser einen kleinen, kindgerechten Vortrag über die Neuapostolische Kirche und legte dabei den Schwerpunkt auf die Kinderaktivitäten unserer Kirche. Evangelist Rüßmann berichtete auch darüber, dass zwei Wochen zuvor die Kinder des kircheneigenen Religionsunterrichtes von Freitag auf Samstag in der Kirche übernachtet hatten. Dabei erwähnte er schmunzelnd, dass in dieser Nacht den Kindern das Kirchengespenst erschienen sei.

Auf Besichtigungstour Blick von der Empore


Anschließend stellten die Kinder und eine Menge Fragen, angefangen davon, ab wann man in unserer Kirche aktiv mitarbeiten dürfe, bis hin zu der Frage, wo denn das Kirchengespenst wohne.

Nach einem kleinen musikalischen Intermezzo an der Orgel und dem gemeinsam gesungenen Kinderlied „Danke für diesen guten Morgen“ schloss sich ein Rundgang durch die Kirche an. Dabei fanden die Räume, in denen die Religionskinder übernachtet hatten, besonderes Interesse. Natürlich wurde auch intensiv nach dem Kirchengespenst gesucht, das sich aber nicht blicken ließ. Im Ämterzimmer und im Konferenzraum fiel dann allen insbesondere das Bild unseres Stammapostels auf. Gleich wurde nachgefragt, wer das sei und welche Aufgaben mit diesem Amt verbunden seien. Es wurde auch der Frage nachgegangen, ob der Stammapostel durch Wahl oder Benennung in sein Amt gesetzt wird.

Nach der Besichtigungstour ... ... gibt´s einen kleinen Imbiss


Ein kleiner gemeinsamer Imbiss rundete die gelungene Kirchenbesichtigung ab.

Text: Martin Rüßmann
Redigiert: Detlef Flügge
Fotos: Petra Nass, Tanja Rüger, Ira Theile

 

DruckenDruckversion
21.03.07
 

Weitere Berichte

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend

Besinnliche Andacht zum Heiligen Abend


Weihnachtsfeiervielfalt

Weihnachtsfeiervielfalt


Der Tanz auf drei Hochzeiten

Der Tanz auf drei Hochzeiten


Männer backen für einen guten Zweck

Männer backen für einen guten Zweck


Männerchor umrahmt Gottesdienst

Männerchor umrahmt Gottesdienst





© 2003 - 2020 Neuapostolische Kirche Bezirk Hagen (NRW)